Programm 2014

Liebe Freunde der guten Unterhaltung,

dieses Jahr haben wir erneut eine wundervolle und einzigartige Auswahl an talentierten Künstlern, Theatermenschen, Wissenden, Zeitvertreibern, Stoffliebhabern, Feinschmeckern und vielem anderen getroffen und wollen Euch nun präsentieren, was Euch beim 16. Auerworld Festival vom Kopf, ins Herz, zu den Füßen und wieder zurück und eigentlich überall hin gehen soll. Hört schon einmal hinein, fühlt, tanzt und freut Euch vor bis wir alle gemeinsam unter Weiden zusammen finden.

Auf dieser Seite findet Ihr neben einer zeitlichen Komplettübersicht weiter unten detailliertere Informationen rund um das musikalische Lineup, das Tagesprogramm und die Stände.

ÜBERSICHT

Freitag, 25.07.2014

15:00 | Workshop: Rasende Reporter | Radio Lotte Weimar | Wäldchen
16:00 | Yoga | Wäldchen
17:00 | Bodypainting | Wohlfühlecke | Wäldchen
17:00 | Theater-Workshop |  Green Area  | Grüne Bühne
18:00 | Kinder-Lesung „Bum, Bum, Bumerang“ | Buki Jena | Wäldchen
18:00 | Brassbanditen |  Brass  |  Palastbühne
18:30 | Festivaleröffnung | Palastbühne
19:30 | Tai Chi & Qigong | Wäldchen
19:30 | Theatersport  |  Treffpkt.: Palastbühne
21:00 | Annagemina  |  Synth-Pop  |  Palastbühne
22:00 | Feuer-Performance |  Firespace
23:00 | Mr. Bugslow  |  Alternative Jazz Electro  |  Palastbühne
23:00 | SyncBoy  |  Kraut-Analog-Synthie  |  Open Stage
01:30 | Metamorphosen  |  Piano Experimentell  |  Palastbühne

Samstag, 26.07.2014

09:00 | Kinder-Lesung „Bum, Bum, Bumerang“ | Buki Jena | Wäldchen
09:00 | Tai Chi & Qigong  |  Wäldchen
10:00 | Figurentheaterstück  |  Green Area | Grüne Bühne
10:00 | Anpfiff Kleinfeld-Turnier  |  Sportplatz Auerstedt
10:30 | Yoga  |  Wäldchen
11:00 | Anpfiff Turnier für die Kleinen  |  Sportplatz Auerstedt
11:00 | Workshop: Kritischer Konsum | Umundu-Initiative | Green Area
11:00 | Seifen einfilzen | Liebewicht-Stand | Wäldchen
12:00 | Samba Paradieso | Palastbühne
12:30 | Führung: Weltdorf Auerstedt | Treffpkt.: Infostand
12:45 | Workshop: Samba-Trommeln | Treffpkt.: Palastbühne
13:00 | Workshop: Playful Contact | Umundu-Initiative | Wäldchen
13:00 | Bodypaintingfarbe selbstgemacht | Wohlfühlecke | Wäldchen
14:00 | Führung: Napoleonslinden | Treffpkt.: Infostand
14:00 | Workshop: Landart | Treffpunkt Palastbühne
14:00 | Workshop: WUPs, Energizer & Co. | Umundu-Initiative | Green Area
14:30 | Workshop: Didgeridoo | Green Area | Grüne Bühne
15:00 | Insekten- & Pflanzenrallye | Treffpkt.: Infostand
15:00 | Tai Chi & Qigong | Wäldchen
15:30 | Workshop: Tanzperformance | Treffpkt.: Palastbühne
16:00 | Kinder-Workshop: Rhythmik & Gesang | Kinderinsel
16:00 | Workshop: Kritischer Konsum | Umundu-Initiative | Green Area
16:30 | Yoga | Wäldchen
16:30 | Kinder-Lesung „Bum, Bum, Bumerang“ | Buki Jena | Wäldchen
17:00 | Workshop: Salsa für Einsteiger | Treffpkt.: Palastbühne
17:30 | Figurentheaterstück | Green Area | Grüne Bühne
17:30 | Nona B (Boston) | Jazz, Folk | Open Stage
18:00 | Workshop: Playful Contact | Umundu-Initiative | Wäldchen
18:00 | Workshop: WUPs, Energizer & Co. | Umundu-Initiative | Green Area
18:00 | Workshop: Performance PAS | Green Area | Grüne Bühne
18:00 | Jon Kenzie feat. Superflow  |  Blues, Folk & Songwriter  |  Palastbühne
19:00 | Schimpansenfarm  |  Funk, Jazz, Rock & Pop  |  Open Stage
19:00 | Performance PAS |  Green Area
20:00 | DIN Martin  |  Eletronica, Experimentell & Shoegaze  |  Palastbühne
21:15 | Laternenumzug | Treffpkt.: Firespace
21:45 | Feuer-Performance | Firespace
21:45 | Einweihung Kinderprojekt „Himmelsstadt“ | Einlass Dorf
22:00 | „Von den drei Verwandlungen“ | Einlass Dorf
22:00 | Quartiers-Quartett | Jazz & Freifunk | Palastbühne
23:00 | Erotische Lesung und Le Postmortalisten unplugged | Hörspielwiese
23:00 | Bureaumaschine | Live Loop Electronic | Open Stage
00:00 | Krieg | Hörstück von John Zorn Kristallnacht  |  Kirche Auerstedt (Achtung: Einlass ab 23:30 | Beginn: 00:00)
00:30 | Woima Collective  |  Brass, Funk, African Music  |  Palastbühne

Sonntag, 27.07.2014

09:00 | Tai Chi & Qigong  |  Wäldchen
10:00 | Frieden | Hörstück von Henryk Górecki 3. Sinfonie | Kirche Auerstedt
10:00 | Kinderlesung | Palastbühne
11:00 | Le Postmortalisten |  Acoustic CoreChor | Palastbühne
11:00 | Wolkenmobilee basteln | Liebewicht-Stand | Wäldchen
12:00 | Auerworld-Gruppenfoto 2014 | Bei der Hauptbar |  Mit Euch allen!
12:00 | Bodypainting | Wohlfühlecke | Wäldchen
13:00 | Workshop: Blumenkränze | Wohlfühlecke | Wäldchen
14:00 | Figurentheaterstück | Green Area | Grüne Bühne
14:30 | Workshop: Didgeridoo | Green Area  | Grüne Bühne
15:00 | Insekten- & Pflanzenrallye | Treffpkt.: Infostand
16:00 | Kinder-Lesung „Bum, Bum, Bumerang“ | Buki Jena | Wäldchen
16:30 | Workshop: Akrobatik Yoga | Wäldchen
16:30 | Workshop: Performance PAS | Green Area | Grüne Bühne
17:30 | Performance PAS | Green Area
18:00 | Mohammad Reza Mortazavi  |  Drums & Percussions  |  Palastbühne

________________________________________________________________________

DETAILS | LINEUP

Freitag, 25.07.2014

18:00 | Palastbühne | Brassbanditen | Brass | Leipzig

Copyright: Brassbanditen13-18 BläserInnen, eine Drumsektion, eine Palastbühne – die Gemeinsamkeit: Liebe zum Brass. Getutet und getrötet wird, was auf dem Weg quer durch Europa links und rechts am Straßenrand wächst. Also: Hop! Lunge geölt! 1-2-3! Und auf…

 

21:00 | Palastbühne | Annagemina | Synth-Pop | Bonn

Anna Gemina_Foto: Adriana KovacsAnnagemina machen kraftvoll und treibenden Synth-Pop aus Hingabe. Mit einem vorwärtsgerichteten Fokus auf Tanzbarkeit und Tiefgang bringen Annagemina vor allem Eines auf den Punkt: Der Wandel der Zeit ist tanzbar – und voller Überraschungen!

 

23:00 | Palastbühne | Mr. Bugslow | Alternative Jazz Electrophonic Live Music | Weimar

Mr. Bugslow PressebildSoundtrack für Herz und Hirn, der sich festkrallt in der Seele und in die Beine fährt. Vor urbaner Kulisse intensiver Grooves winden sich subtile Melodielinien, perlende Läufe, akzentuierte Bläsersätze – Stimmungen entstehen, Landschaften tauchen auf, phantastische Wesen und Visionen.

 

23:00 | Open Stage | SyncBoy | Kraut-Analog-Synthie | Leipzig

Copyright_SyncBoyEine Hälfte des Discokrautwaveprojekttes Hansen_Windisch und der Künstlergruppe Hans Wind nun solo umtriebig: Analoges Synthie-Geblubber, erbarmungslose Sequencer-Linien und analoge Drummaschinen bilden das Fundament seiner Krautronika. – Es darf getanzt werden, muss aber nicht.

 

 

 

 

01:30 | Palastbühne | Metarmorphose | Piano Experimentell | Leipzig

Metamorphosen_2013Das Metamorphosen-Projekt vereint Bild und Klang in einer Konzertsituation. Bild und Klang begegnen sich in einem durchgängigen auditiv-visuellen Bogen von Momenten der Minimalisierung bis hin zur Ekstase und liefern ein Live-Erlebnis.

 

 

 

 

Samstag, 26.07.2014

18:00 | Palastbühne | Jon Kenzie feat. Superflow | Blues, Folk & Songwriter | Manchester, UK

Copyright_Alexander BednaschDer manchesteriane Antihüne Jon Kenzie weiß mit vermutlicherweise selbsgeschriebener Blues – und Funkmusik die willigen Massen zu begeistern. Mit an Bord aus Hamburg: Newton Bednasch und Leon Bauer, die den winzigen Engländer tatkräftig musikalisch unterstützen.

 

19:00 | Open Stage | Schimpansenfarm | Funk, Jazz, Rock & Pop | Dresden

Copyright: SchimpansenfarmDie fünf mehr oder weniger post-erotischen Affen betraten im September das erste mal gemeinsam den Kleingruppenkäfig. Es mangelte an Heu und Klettergelegenheiten, doch sie fanden sich damit zurecht. Seitdem präsentieren sie ein breites Angebot an Ballspielen und Seiltänzen. Nebenbei machen sie Musik.

 

 

 

 

20:00 | Palastbühne | DIN Martin | Electronica, Experimental & Shoegaze | Leipzig

DIN Martin 2014Die vier Musiker finden ihren Weg durch Landschaften, gefüllt mit Postrock,
Shoegaze und elektronischen Sounds. Poppig eindringliche Melodien verschwimmen in kraftvollen Soundwänden und
bilden so den eigenen Klang der Band.

 

22:00 | Palastbühne | Quartiers-Quartett | Jazz & Freifunk | Leipzig
Überraschungsgäste mit dem Gespür für warme, groovige Soul- und Jazzmusik.

 

23:00 | Open Stage | Bureaumaschine | Live Loop Elektronik | Berlin

Die Sounds der Ein-Mann-Elektro-Live-Show bestehen aus live improvisierten Loop-Kollagen zwischen Hühnergackern und Disco-Beats. Besonders: das Instrument Theremin, auf deutsch „Ätherwellengeige“, das erste elektronische Instrument der Welt, welches ohne Berührung gespielt wird.

 

00:00 | Friedenskirche in Auerstedt | Krieg | Hörstück von John Zorn Kristallnacht

Der US-amerikanische Komponist und Bandleader Jon Zorn verarbeitet in seinem aufwühlenden Stück Kristallnacht die grausamen Geschehnisse der Reichsprogromnacht am 09.11.1938. Die Friedenskirche Auerstedt wird minimal illuminiert und bietet so einen beeindruckenden Klangraum für Jon Zorns Meisterwerk. Mit dem Abspielen des Stücks Kristallnacht ergänzt das Auerworld Festival das Symposium  Krieg und Frieden, welches parallel zum Festival stattfindet. Einlass ist nur bis zu Beginn der Vorstellung möglich.

 

00:30 | Palastbühne | Woima Collective | Brass, Funk & African Music | Berlin

Woima Collective 2014The Woima Collective was born from deep within the brass section of renowned German funk unit Poets Of Rhythm, as tenor sax player Johannes Schleiermacher became immersed in the rhythms and modes of the African music that the Poets love so much.

 

Sonntag, 27.07.2014

10:00 | Friedenskirche in Auerstedt | Frieden | Hörstück von Henryk Górecki 3. Sinfonie 

Frieden vertont: Ein Hörstück ganz eindringlicher, düsterer und doch hoffnungsvoller Art: Hoffnung auf Ruhe und Frieden. Górecki schuf mit seiner 3. Sinfonie, op. 36 – auch genannt Sinfonie der Klagelieder – eines seiner erfolgreichsten Werke. Mit dem Abspielen des Stückes ergänzt das Auerworld Festival das Symposium Krieg und Frieden.

11:00-12:00 | Palastbühne | Le Postmortalisten | Acoustic CoreChor | Erfurt, Jena, Leipzig

Sie nehmen Euch mit auf eine Reise durchs Tal der Alltags- und vor allem auch Nicht-Alltagsthemen wie der einsame Tod eines Kosmonauten ohne Hitzeschild, wiederauferstehende, Discofox tanzende Mumien, Geldnöte, zwischenmenschliche Analyseverfahren und Abwasch. Sie verschaffen Euch ein Potpourri der Sinne. Gitarrenliebhaber kommen auf ihre Kosten und auch die Freunde nachdenklicher, aber auch festlicher und gemischtsprachiger Kompositionen werden bedient.

18:00 | Palastbühne | Mohammad Reza Mortazavi | Drums & Percussions | Esfahan, Iran & Berlin

MR-Mortazavi-Press-2Mohammad Reza Mortazavi präsentiert als Soloperkussionist mit den traditionellen persischen Handtrommeln Tombak und Daf ein virtuoses Geflecht aus tanzbaren Rhythmen schnellen Beats und tranceartigen Strukturen: Melodien und Polyphonien verweben sich mit geradezu endlosen Rhythmusvariationen zu hypnotisierenden Klangwelten.

________________________________________________________________________

DETAILS | TAGESPROGRAMM

Freitag, 25.07.2014

15:00-19:00 | Workshop: Rasende Reporter | Radio Lotte Weimar | Wäldchen
Copyright: Radio Lotte WeimarMit Aufnahmegeräten ausgerüstet stellen Radio Lotte und maximale 8 Teilnehmer den Festivalbesuchern die Fragen, die sie schon immer einmal stellen wollten. Im Anschluss schneiden sie die Aufnahmen und es entstehen kleine Beiträge, die später im Radio zu hören sind. Anmeldung unter: tagesprogramm@auerworld-festival.de

16:00-20:00 | Kinderinsel | Wäldchen
Willkommen im Paradies für Kinder ab drei Jahren. Hier dürfen die Kleinen kreativ werden und die Großen erholen sich ein wenig: wilde Schatzsuche über das Festivalgelände, waldpädagogische Spiele und das Basteln von Instrumenten sowie Laternen. Diese werden beim Laternenumzug am Samstag eingeweiht.

 

18:00-18:45 | Kinder-Lesung „Bum, Bum, Bumerang“ | Geschichten aus dem Kindergarten und …“ | mit Bildervortrag aus Linolschnitten (45 min) | Rulo, Buki Jena | Wäldchen

 

18:00-02:00 | Hörspiele & offene Lesebühne  |  Marko Schlöffel |  Hörspielwiese
Copyright: Marko Schlöffel
Abspannen, rumliegen, zuhören, Zeit genießen, wegträumen – für Hörspiele ist keiner jemals zu alt! Hier könnt ihr feinsten elektronischen Beats, Kurzhörspielen, Features und Lesungen lauschen. Es wird spannend und interessant, traurig und märchenhaft, zum Brüllen komisch und am späteren Abend erotisch.

 

16:00-17:30 | Yoga | Salina | Wäldchen
Copyright: Tom RitschelSalinas Hatha-Yoga zeigt Euch, wie Ihr Körper und Geist entspannen könnt. Matten werden gestellt (solange der Vorrat reicht). Auf Spendenbasis.

 

 

 

 

17:00-18:00 | Theater-Workshop | Kai Schuber | Green Area | Grüne Bühne
Kai möchte Euch Augusto Boals „Theater der Unterdrückten“ näher bringen und zu einer ganz anderen Art der Aktivierung für mehr Toleranz und Solidarität ermutigen.

 

17:00-20:00 | Bodypainting | Jaji | Wohlfühlecke | Wäldchen
Copyright: Jaji
Bunt ist unsere Lieblingsfarbe! Eure auch!? Dann kommt zu uns und lasst Euch bemalen und beglitzern – ob Fuchs, Phoenix, Löwe, Fee oder Giraffendinosaurier: Lasst Euch bei uns verwandeln!

 

 

19:30-21:00 | Theatersport | Kai Schuber | Treffpkt.: Palastbühne
Die Bühne ist leer – es ist kein Stück geschrieben. Wir machen Sport! Kein Früh-, sondern Theatersport. Eure Fantasie gerät ins Rollen und Eure Kreativität macht Purzelbäume, wenn Ihr beginnt, mit Kai zu improvisieren. Auch aktive Zuschauer sind willkommen.

 

19:30-21:00 | Tai Chi & Qigong | Ute | Wäldchen
Beweglichkeit und Vitalität für Körper und Geist – Ute bietet für Euch eine kurze Bewegungsabfolge an, die sehr gut für den Einstieg geeignet ist und sicherlich gut auf’s Tanzen vorbereitet! Mitzubringen sind leichte Schuhe und bequeme Kleidung.

 

Samstag, 26.07.2014

 

09:00-10:30 | Tai Chi & Qigong | Ute | Wäldchen
Um am Morgen in die Gänge zu kommen, schaut bei Ute vorbei, die Euch mit Elementen des Pekingform/Yang-Stils Beweglichkeit und Vitalität für Körper und Geist in den Tag mitgibt. Mitzubringen sind leichte Schuhe und bequeme Kleidung.

 

09:00-09:45 | Kinder-Lesung „Bum, Bum, Bumerang“ | Geschichten aus dem Kindergarten und …“ | mit Bildervortrag aus Linolschnitten (45 min) | Rulo, Buki Jena | Wäldchen

 

09:00-18:00 | Begleitetes Malen | Farbraum| Wäldchen
Der mobile Farbraum lädt zum urteilsfreien Malen ein. Matthias verlangt von Euch weder Talent noch zeichnerische Fähigkeiten. Im Vordergrund steht der Malprozess, die Auseinandersetzung, die Freude an Farbe und Form. Nicht das fertige Bild! Eine bunte Palette steht zur Verfügung, um dem Bedürfnis nach Ausdruck und Ausgeglichenheit zu dienen. Das Konzept geht auf Arno Stern zurück. Viel Freude beim Austoben mit den Farben.

 

10:30-12:00 | Yoga | Salina | Wäldchen
Morgenstund? Mit Yoga gesund! Tief durchatmen und los geht’s in den zweiten Festivaltag! Matten werden gestellt (solange der Vorrat reicht). Auf Spendenbasis.

 

10:00-16:00 | Kleinfeld-Turnier für die Großen | Sportplatz Auerstedt
2014_06_28_AW_FB_Aufruf_Fußballturnier
Bildet Teams und tragt euch bis Freitagnacht auf unserer Liste am Infostand ein. Am Samstag um 10:00 ist Anpfiff, seid bitte schon um 09:30 wegen der Anmeldung da. Ihr braucht: 20 Euro Startgeld, Schuhe, 1 Torwart und 5 Feldspieler. Es gibt ein paar Preise und sogar Torwandschießen!

 

10:00-10:25 | „Die Kleinen Leute von Swappelu“ | Theaterkollektiv Compli-Cité | Green Area | Grüne Bühne
Copyright: Compli-Cité Leipzig
Theater für Groß und Klein! Das Stück „Die kleinen Leute von Swappelu“ ist die Adaption einer alten irischen Fabel von der Schönheit des Schenkens und Beschenktwerdens.

 

 

 

10:00-02:00 | Hörspiele & offene Lesebühne  |  Marko Schlöffel |  Hörspielwiese
Copyright: Marko Schlöffel
Abspannen, rumliegen, zuhören, Zeit genießen, wegträumen – für Hörspiele ist keiner jemals zu alt! Auch heute gibt es wieder was auf die Ohren, außerdem stellen wir euch die besten Einreichungen unseres Aufrufs für die Hörspielwiese vor. Danke für Eure Töne aus ganz Deutschland!

 

11:00 | Kleinfeld-Turnier für die Kleinen |  Sportplatz Auerstedt
Copyright: Christiane Kupfer
Nehmt bitte feste Schuhe mit und bildet Teams mit anderen Kindern vom Festival oder aus dem Dorf Auerstedt. Anpfiff ist am Samstag um 11:00, seid bitte schon um 10:30 zur Anmeldung am Sportplatz. Kinder zahlen natürlich keine Startgebühr für ihr Team, einfach mitmachen. Bitte an alle Eltern weitersagen!

 

11:00 | Workshop: Seifen einfilzen | Liebewicht-Stand | Wäldchen
Liebewicht
Einfach mal ausprobieren und über Selbstgemachtes freuen. Nur solange der Vorrat reicht.

 

 

 

12:00-20:30 | Kinderinsel | Wäldchen
Ab drei Jahre können die Kleinen basteln, erfahren und Schätze suchen! Und die Großen haben mal Pause! Die selbstgemachten Laternen werden beim Laternenumzug am Samstag eingeweiht.

 

12:30-18:00 | Nähwerkstatt Jena | Wäldchen | ab 10 Jahre
Naehwerkstatt-Jena_Christiane-Kupfer
Willkommen in der Nähwerkstatt Jena! Per Hand oder mit Maschine nähen, reparieren, umnähen, neugestalten – das Team der Nähwerkstatt steht Euch mit Rat und Tat zur Seite. Stoff auf Spendenbasis.

 

 

12:30-13:30 | Führung: Weltdorf Auerstedt | Treffpunkt: Infostand
Lernt mit dem Auerstedter Werner Meister Geschichte und Tradition des Weltdorfes Auerstedt kennen und entdeckt den historischen Dorfkern. Auf Spendenbasis für den Heimat- und Traditionsverein Auerstedt e.V.

 

12:45-14:15 | Workshop: Samba-Trommeln | Samba Paradieso | Treffpkt.: Palastbühne
Samba-Paradieso_Jena-Lobeda-Samba-eV
Die Trommler „Samba Paradieso“ vom Verein „Jena Lobeda Samba e.V.“ sind dieses Jahr wieder mit dabei. Nach dem Konzert können Groß und Klein im Samba-Workshop ihr Rhythmusgefühl testen. Maximal für 20 Personen.

 

13:00-16:00 | Workshop: Bodypainting | Jaji | Wohlfühlecke | Wäldchen
Kann man das eigentlich auch selbst? Jaji zeigt es Euch!

 

14:00-15:00 | Führung: Napoleonslinden | Treffpunkt: Infostand
Wolltet ihr schon immer Geschichte mit dem Reiz wundervoller Landschaft verbinden? Dann zieht los und erkundet mit dem Auerstedter Werner Meister die Schönheit der Natur rund um Auerstedt. Viel Sagenhaftes verbirgt sich auf dem Weg zu den Napoleonslinden. Auf Spendenbasis für den Heimat- und Traditionsverein Auerstedt e.V.

 

14:00-17:00 | Artists in Palace | Cosmic Stairway mit Konstanze (Berlin) und Nelson (Lissabon) | Artists in Palace | Festivalgelände
Copyright: Cosmic-Stairway
Cosmic Stairway schaut sich das Auerworld-Gelände und die Naturalien aus Flora und Fauna genau an und wird daraus, gemeinsam mit maximal 10 Personen (unter 7 Jahre bitte in Begleitung von Erwachsenen), Landart und Mosaikkunst auf dem Festivalgelände gestalten. Unsere Artists in Palace eröffnen eine neue Sichtweise auf den Weidenrutenpalast, seine Umgebung und Personen. Die Kunstwerke sollen über das Festival hinaus bestehen bleiben.

 

14:30-16:30 | Workshop: Didgeridoo | Jannis Buttlar | Green Area | Grüne Bühne
Diese mutmaßlich simple Röhre ist vom Klang her ein faszinierend vielseitiges Rhythmusinstrument mit breiter Verwendung vom Outback Australiens bis auf europäische Trance-Partys. Jannis gibt euch eine Einführung in das Spielen des Grundtons und zeigt euch einfache Rhythmen aus Obertönen. Didgeridoos werden gestellt und können im Anschluss (gegen Spende) auch mitgenommen werden. Maximal für acht Personen.

 

15:00-16:30 | Tai Chi & Qigong | Ute | Wäldchen
Tai Chi als ursprünglich innere Kampfkunst dient heute vor allem der Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Mediation – perfekt also für einen Start in den Abend! Mitzubringen sind leichte Schuhe und bequeme Kleidung.

 

15:00-16:30 | Insekten- und Pflanzenrallye | Enedas e.V. Leipzig | Treffpkt.: Infostand
Jetzt wird’s wild! Franzi nimmt euch mit auf einen Naturspaziergang und ihr löst kniffelige Fragen bei der Insekten- und Pflanzenrallye für Groß und Klein. Für maximal 25 Personen.

 

15:30-17:00 | Tanzperformance | Justyna Kalbarczyk | Treffpkt.: Palastbühne
Copyright: Daniel Barth
Auf Englisch versucht Justyna zu vermitteln, dass Tanzen eine Einheit von Bewegung, Spaß, Improvisation und Experimentierfreude ist, um Publikum und Tänzer zu einem offenen, ehrlichen Verständnis zu bringen.

 

 

16:00-16:30 | „Rhythmik und Gesang“ | Kinder-Workshop mit viel Bewegung | Nona (Boston) | Kinderinsel
0 bis 6 Jahre (in Begleitung der Eltern oder Bezugspersonen), in Englisch.
Was Musik alles bei Kindern freisetzen kann, ist faszinierend. Mit Nona wird gesungen, getanzt und der Spaß an der Musik ausgelebt. Hier können sich die Kleinen nach Herzenslust zur Musik bewegen und sich an verschiedenen Instrumenten ausprobieren. Willkommen ist die ganze Familie, auch Neugeborene.

 

16:30-17:15 | Kinder-Lesung „Bum, Bum, Bumerang“ | Geschichten aus dem Kindergarten und …“ | mit Bildervortrag aus Linolschnitten (45 min) | Rulo, Buki Jena | Wäldchen

 

16:30-18:00 | Yoga | Salina | Wäldchen
Entspannt und frisch geölt für die zu durchtanzende Nacht seid Ihr sicherlich nach einer weiteren Session mit Salinas Hatha-Yoga – Kopf frei und Energie an! Matten werden gestellt (solange der Vorrat reicht). Auf Spendenbasis.

 

17:00-18:00 | Workshop: Salsa für Einsteiger | Tanzhaus Jena e.V. | Treffpkt.: Palastbühne
Salsa und Merengue verkörpern wie kein anderer Tanz das karibische Lebensgefühl – Salsa, Son, Bachada oder Cumbia sind ihr Lebenselixier. Acht bis 20 Teilnehmer können sich auf heiße Rhythmen, schnelle Bewegungen und viel Temperament im Salsa-Workshop mit Rena freuen.

 

17:30-17:45 | „Die Kleinen Leute von Swappelu“ | Theaterkollektiv Compli-Cité | Green Area | Grüne Bühne
Noch einmal wird die Geschichte aus einem kleinen Bergdorf erzählt, das von den wundersamen stets glücklichen Wesen mit Namen Swappelulaas bewohnt wird.

 

18:00-20:00 | Workshop & Performance PAS | Green Area | Grüne Bühne
Performance Art Studies (PAS) und das Stellwerk Weimar interagieren und probieren mit Euch innerhalb des Workshops verschiedene Performances, die im Anschluss präsentiert werden.

 

21:45 | „Himmelsstadt“ | Arte Lilieé (Leipzig) | Symposium Krieg und Frieden | Friedensskulptur | Einlass Dorf

 

22:00-22:15 | „Von den drei Verwandlungen“ | Symposium Krieg und Frieden | Friedensskulptur | Einlass Dorf

 

Sonntag, 27.07.2014

 

10:00-18:00 | Hörspiele & offene Lesebühne | Marko Schlöffel | Hörspielwiese
Copyright: Marko Schlöffel
Abspannen, rumliegen, zuhören, Zeit genießen, wegträumen – für Hörspiele ist keiner jemals zu alt! Hier könnt Ihr feinsten elektronischen Beats, Kurzhörspielen, Features und Lesungen lauschen. Es wird spannend und interessant, traurig und märchenhaft, zum Brüllen komisch und am späteren Abend erotisch!

 

11:00-14:00 | Wolkenmobiles basteln | Liebewicht-Stand | Wäldchen
In liebevoller Handarbeit eigene Mobilees gestalten. Nur solange der Vorrat reicht.

 

12:00-15:00 | Bodypainting | Jaji | Wohlfühlecke | Wäldchen
Heute einen anderen Traum, den Ihr darstellen wollt? An die Farbtöpfe!

 

13:00-15:00 | Blumenkränze | Schwalbenfrau | Wohlfühlecke | Wäldchen
Hier lernt Ihr, wie Ihr mit Weidenruten, Blumen und Gräsern Kränze in allen Größen bindet.

 

14:00-14:45 | „Die Kleinen Leute von Swappelu“ | Theaterkollektiv Compli-Cité | Green Area | Grüne Bühne
Ein letztes Mal erleben wir die Geschichte aus dem kleinen irischen Bergdorf, in dem das Glück durch eine heimtückische, aber auch verzweifelte Lüge getrübt wird und die plötzlich von heute auf morgen alles verändert. Erst als der vermeintliche Bösewicht sieht, was seine Lüge anrichtet, versucht er das Unheil wieder in Ordnung zu bringen.

 

15:00-17:00 | Workshop & Performance PAS | Treffpkt.: Infostand
Performance Art Studies (PAS) und das Stellwerk Weimar möchten eine weitere Performance mit Euch ins Leben rufen und freuen sich auf Freiwillige!

 

15:00-16:30 I Insekten- und Pflanzenrallye I Enedas e.V. Leipzig | Treffpkt.: Infostand
Und wieder geht’s mit Franzi in die Wildnis rund um Auerstedt auf der Suche nach Euch unbekannten Pflanzen und Tieren. Für maximal 25 Personen.

 

14:30-16:30 | Workshop: Didgeridoo | Jannis Buttlar | Green Area | Grüne Bühne
Diese mutmaßlich simple Röhre ist vom Klang her ein faszinierend vielseitiges Rhythmusinstrument mit breiter Verwendung vom Outback Australiens bis auf europäische Trance-Partys. Jannis gibt euch eine Einführung in das Spielen des Grundtons und zeigt euch einfache Rhythmen aus Obertönen. Didgeridoos werden gestellt und können im Anschluss (gegen Spende) auch mitgenommen werden. Maximal für acht Personen.

 

16:00-16:45 | Kinder-Lesung „Bum, Bum, Bumerang“ | Geschichten aus dem Kindergarten und …“ | mit Bildervortrag aus Linolschnitten (45 min) | Rulo, Buki Jena | Wäldchen

________________________________________________________________________

DETAILS | STÄNDE

Dieses Jahr wurde verstärkt auf Regionalität, Nachhaltigkeit und faire Produkte wert gelegt. Freut Euch jetzt schon auf Genuss in unterschiedlichen Variationen!

Gaumenfreuden:

Pirate Kitchen  |  Vegetarische und vegane Köstlichkeiten

Ziegenhans  |  Ziegenkäse in vielen leckeren Varianten

Chai-Oase  |  Indischer Gewürztee zu weisen Textlesungen

Pekar  |  PizzaPizzaPizza

Der Hanfling  |  Lukullisches aus Hanfmehl zum Frühstück und zum Abendbrot

Green Food Machine  |  Veganes Chilli, Ratatouille, Pilzpfanne, und und und

Kaspar Küche  |  Selbstgemachte Spätzle

Bratwurststand  |  Fleisch in Form von Bratwurst und Bräteln

VoKü Jena  |  Alles, was lecker und für viele ist.

 

Freuden für Körper und Seele:

Part One (Leipzig)  | Siebdruck für Anfänger und Fortgeschrittene | Freut Euch auf Textilien bedruckt mit Siebdruck, mit viel Liebe zum Detail gemacht

Papillon ID  |  Handgemacht, eigenes Design, tragbar!

Hängematten  |  Thoa verkauft selbstgefertigte Hängematten, um ihre Familie in Vietnam zu unterstützen

Hippie Style  |  Genau, Hippie-Klamotten-Stand

Liebewicht  |  Selbst genähte Kleidung mit viel Liebe zum Detail

Papka Kartonbuchverlag | Geschichten, Comics und Illustrationen in Einbänden aus wiederverwertbaren Matierialien

Trotamundo  |  Hier gibt’s zum Beispiel Auto-Schalthebel aus Holz und auch Hula-Hoops.

Buchstand vom Alex  |  Bücher zum Schmökern und einen netten Schwatz

Goldsau Fummel  |  Second Hand DDR-Kleidung und Dederon-Beutel

Klapprad-Stand  |  Klappräder zum Ausleihen mit Fahrradkarte der Umgebung

________________________________________________________________________

RAHMENPROGRAMM

Freitag, Samstag & Sonntag | ganztägig

Info- & Andenken-Stand | Bei der Hauptbar
Copyright: Tom RitschelHier kriegt Ihr neben Antworten auf viele Fragen, auch die heißbegehrten Auerworld-Beutel, Buttons, Müllbeutel und Eure Crowdfunding-Dankeschöns. Hier ist auch die Anlaufstelle bei Notfällen und medizinischen Problemen.

 

 

Zukunftswerkstatt Salon der Visionen | Wäldchen
Zukunftswerkstatt_Tom-RitschelDas Auerworld Festival in 10 Jahren? Hier sind Eure Ideen, Wünsche und Themen willkommen. Wir werfen einen Blick in die Zukunft und fragen uns, was unser Festival noch so alles braucht oder nicht mehr braucht. Wovon träumen wir? Was möchten wir auf unserem Gelände und im Dorf Auerstedt gemeinsam verändern? Hier könnt Ihr mit Gedanken spielen, etwas zu Papier bringen und Pläne schmieden. Wer zu einer Gesprächsrunde einladen möchte, notiert sein Thema und die Uhrzeit auf der Tafel.

 

Essen & Getränke | Stände & DimmBar | Wäldchen
Copyright: Tom RitschelHier findet Ihr alles von veganen Speisen,Copyright: Tom Ritschel Frühstücksangebote aus Hanfmehl, selbstgemachte Spätzle, Bratwurst, Pizza und natürlich wie jedes Jahr: Ziegenkäse! Alle Produkte sind aus nachhaltiger Erzeugung und regionaler Herkunft. Getränke inkl. Faitrade-Kaffee vielfältigster Art bekommt Ihr an unserer DimmBar, die abends mit über 100 Glühbirnen leuchtet – hier gibt’s auch Frühstück!

 

Schmuck, Kleidung & Kreatives | Stände & kleiner Markt | Wäldchen & Zeltwiese
Copyright: Tom RitschelZum Bummeln, Stöbern und Finden laden die Stände und der Markplatz ein – dort gibt’s neben Schmuck, Kleidung und Büchern auch selbstgemachte Hängematten, Auto-Schalthebel aus Holz, Siebdrucke und noch viel mehr.

 

 

Linol- und Siebdruckwerkstatt | Buki Jena | Wäldchen
Bei uns könnt Ihr Eure selbstgemachten Linoldrucke hestellen und Teil des Auerworld-Festival-Buches 2014 werden. Außerdem gibt es schöne Motive vom letzten Festival, mit denen Ihr Textilien bedrucken könnt. Bringt Eure Lieblingsshirts usw. mit zum Bedrucken!

 

Selber machen | Liebewicht, Papka, Comake Shoes | Wäldchen
Copyright: Julian GerstnerSchaut an den Ständen vorbei und macht bei Papka (Halle) eigene Bucheinbände aus recyclebarem Material, baut und repariert selbst fair gehandelte und umweltfreundliche Schuhe bei Comake Shoes und stellt am Liebewicht-Stand Eure eigenen Buttons her.

 

Wohlfühlecke | Wäldchen
Copyright: LounaOb Dreadservice von Louna (Gera), Blumenkranz-Binden mit der Schwalbenfrau (Schöndorf), Bodypainting mit Jaji (Münster) oder ayurverdische Synchromassage von der Umundu-Initiative (Dresden) – hier soll es Euch gut gehen.

 

 

Firespace | Neben der Hauptbar
Copyright: Tom RitschelMit Pizza Circus (Weimar), Hypericum (Weimar) und Feuerkünstlern aus nah und fern sprühen die Funken und leuchten die Augen. Gebt Euch dem Element Feuer hin, spielt mit ihm und gestaltet Eure eigenen Jonglage-Bälle. Eltern achten bitte auf ihre Kinder! Außerdem zu Gast im Zelt des Firespace: Lydia baut mit euch Flowersticks und Max zeigt euch verschiedene Batik-Techniken.

 

Grünes Wohnzimmer | Neben der Hauptbar
Kickern oder Tischtennisspielen mit alten und neuen Freunden in unserem grünen Wohnzimmer. Mit freundlicher Unterstützung aus Jena vom Café Wagner Ins Netz e.V.

 

Фотомат | bc-club Ilmenau | Neben der HauptbarCopyright: bc-club Ilmenau

In der Walpurgisnacht 2014 erfunden, ist er willkommener Anlass für Zeitvertreib und Spaß auf vielen Veranstaltungen – Fotos auf Spendenbasis.

 

 

 

Kinotastik & Pirate Kitchen | Green Area & Grüne Bühne

Copyright: Pirate KitchenEndlich wieder Open-Air-Kinozeit! Hier findet Ihr unsere Freunde mit ihrem von Sonne und Wind betriebenem Kino – gleich neben der kulinarisch-veganen und vegetarischen Oase von Pirate Kitchen. Erstmals dabei: Grüne Bühne mit original marokkanischem Hochzeitszelt-Theater, Workshops und Bands.

 

Piparella | Clown Pipa (Leipzig) | Festivalgelände
Piparella_Clown-PipaHabt Ihr schon Piparella im Auerworldpalast entdeckt? Jeder, der sie findet, bekommt von ihr ein grünes Herz aufgemalt. Piparella ist die Geschichte eines Elfen, der die Mission hat, die Farben im Wald wieder zu beleben. Wie die Geschichte ausgeht, erfahrt Ihr am Samstag zum Festival.

 

Solar-Lade-Qualle | Green Area
Lasst die Sonne für Euch arbeiten! Einfach USB-Kabel mitbringen, anstecken und Eure Handys mit Solarenergie aufladen. Verschiedene Smartphone-Kabel gibt’s leihweise an der Bar gegen Pfand.

 

Umundu-Initiative | Sukuma arts e.V. | Green Area
Die ehrenamtlich engagierte Initiative möchte die Themen „Nachhaltiger Konsum“ und „Nachhaltige Entwicklung“ stärker in die öffentliche Wahrnehmung bringen. Hier könnt Ihr Eure Erfahrungen zu Konsumverzicht, Tauschkreisläufen, Containern und vielem mehr austauschen.
Die Zeiten des Workshops findet Ihr in der Kurzübersicht! Außerdem mit im Angebot sind WUPs, Energizer und Co. (45 min) mit Janette & Robert und Playful Contact (90 min) oder ayurvedische Synchronmassage (60 min) mit Sarah.
Die Umundu-Initiative ist ein offenes Bürgerprojekt des Sukuma arts e.V. Sie veranstaltet jährlich ein Bildungsfestival für global nachhaltigen Konsum. Dafür organisiert sie eine bunte Mischung aus Vorträgen, Filmen und Kulturprogramm, um durch Zuhören und Erleben besser zu verstehen, wie Konsum und Nachhaltigkeit zusammenhängen. In diesem Jahr widmen sie sich dem Fokusthema „Das gute Leben“ (17. bis 25. Oktober 2014) und fragen sich in drei Themenfeldern, wie Politik, Essen und Konsum dazu beitragen können.
Umundu-Initiative

 

Zuhörzelt Goldsau | Zeltwiese
Copyright: Isabelle WeberHier kann jeder Gast eintreten und Isabelle unter dem Patronus der heiligen Goldsau sein Herz ausschütten. Zuhören ist Mangelware in unserer Gesellschaft. Hier findet ihr einen Ort der Muße und ein offenes Ohr für alles.

 

Turisedische Spiele | Kulturinsel Einsiedel | Zeltwiese
Copyright: Kulturinsel EinsideleiDracheneirollerei, Dreitauziehen oder Straußenrennen – Spielen nach Herzenslust und Kräftemessen von morgens bis abends! Kinder können sich außerdem an sechs Kreativwänden austoben.

 

 

Zeltbau | Re-Use Patch Work | Zeltwiese
Re-Use-Patchwork_Tina-BischoffÄhnlich der Crowdfunding-Aktion soll innerhalb der Festivaltage mit alten Plastiktüten eine Membran für das Auerworld Festival entstehen, zu der jeder etwas beitragen kann. Gemeinsam werden verschiedene Möglichkeiten/Ideen zur Nutzung der Plane besprochen und umgesetzt.

 

Klapprad-Verleih mit Kulturradkarte | Sportplatz
Copyright: Tom RitschelFahrt los und erkundet die schöne Umgebung mit ihren kulturellen Höhepunkten rund um den Auerworldpalast (Apolda, Auerstedt, Bad Sulza). Die Räder könnt Ihr einfach und bequem auf dem Zeltplatz gegen Euren Perso ausleihen. Kostenfrei.

 

Papka | Halle| Wäldchen
Der alternative und unkommerzielle Kartonverlag Papka (Halle) zeigt Euch, wie Ihr Bücher mit ganz einfachen Mitteln binden könnt. Die Einbände macht Ihr aus wiederverwertetem Material, z.B. Pappkarton, Tetrapack oder Textil. Jedes gebundene und gestaltete Buch ist ein Unikat. Außerdem könnt Ihr hier Wissen in einem Quiz zum Ressourcenverbrauch und Müllaufkommen testen. Einfälle statt Abfälle.

 

Symposium Krieg & Frieden | Schloss Auerstedt | 2. Stock | Jagdsaal
Parallel zum Auerworld Festival findet das Symposium Krieg & Frieden in Auerstedt statt, das sich mit der Entwicklung neuer Formen von Konfliktlösungen beschäftigt und ein vielfältiges Angebot an Vorträgen und Workshops bietet. Ebenso wird der Ourchild e.V. auf dem Festivalgelände mit einem Infostand und Literatur zum Thema Engagement für Kinder informieren. Das Auerworld Festival beteiligt sich mit Musikdarbietungen in der Friedenskirche in Auerstedt. Mehr dazu findet Ihr in diesem Flyer-PDF.

 

Baum der Erinnerung | Sumpf beim Palast
Verewigt Euch mit Euren Taschenmessern und werdet so Teil des Weidenruten-Geländes.

3 thoughts on “Programm 2014

  • 27. Juli 2014 at 22.28
    Permalink

    Lieber Peter, ich danke Dir ganz sehr für Deine Antwort und das Angebot! Leider hat mein Arm mich im Stich gelassen und ich kann nicht Auto fahren; ich hoffe, ihr wart da und hattet ein tolles Wochenende! Ich versuchs nächstes Jahr noch Mal

    Reply
  • 2. März 2014 at 18.52
    Permalink

    Liebe Elke,
    vielen Dank für deine Informationen. Wir haben das soweit im Blick und treffen uns auch in diesem Jahr wieder lange vor dem Festival an Ort und Stelle, um den Palast auf Vordermann zu bringen. So haben wir für dieses Jahr bereits einen Termin vereinbart und ebenso ein paar Dinge, die zu tun sind, im Kopf. Wir streben genauso wie du einen mit Freude erfüllten Palast an, sind aber voller Zuversicht, dass dem auch in 2014 wieder nix im Weg steht.
    Liebe Grüße, dein Festival Team

    Reply
  • 2. März 2014 at 18.21
    Permalink

    Liebe Auerworld – Organisatoren,
    ich war vergangenen Montag auf Eurem Gelände. Ich hatte Gäste aus Brandenburg und wollte ihnen den Weidenrutenpalast zeigen. Vor dem Gelände türmen sich nicht nur Erdaushubmassen und Bauwagen, sondern auch schon die ersten wilden Deponie – Anfänge. Das war kein schöner Anblick und hat mich sehr beunruhigt. Kriegt Ihr das bis zum Saisonanfang wieder hin? Und was sagt die Gemeinde Auerstedt dazu, von deren Straßenbaumaßnahme zumindest ein Teil des Erdaushubes war (ich habe die LKW fahren sehen) ? Ich hoffe sehr, dass der Palast auch 2014 wieder ein Ort der Lebensfreude wird.
    Elke Hensel/Weimar

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.