Plastiktüten ausnahmsweise erwünscht

Nicht vergessen: Bringt zum Festival ungenutzte Plastiktüten und gestaltet mit „Re-Use Patch Work“ (Weimar) ein Auerworld-Zelt. Ob nun alte, kaputte oder schöne Plastiktüten, alles ist willkommen. Aber bitte nicht zu dünn! Ähnlich der Crowdfunding-Aktion wird so Stück für Stück eine Zeltplane entstehen. Lasst Euch überraschen…Re-Use-Patchwork_Tina-Bischoff

One thought on “Plastiktüten ausnahmsweise erwünscht

  • 28. Juli 2014 at 12.13
    Permalink

    Wo entstand die Plastik-Zeltplane? Gerne hätte ich meine mitgebrachten Tüten noch abgegeben, muss vor lauter Angebot die Tütenaktion aber übersehen haben und hab auch immer vergessen nachzufragen, wenn ich mal wieder in der Nähe des info-Standes ankam…

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.