work in progress

Dass wir dieses Jahr in eine Rundumerneuerung gehen, trifft nicht nur auf den Palast zu. Genau wie wir Ende April dort Altes aussortieren, Neues einbinden und ans Herz Gewachsenes an der Weidenstruktur pflegen werden, überholen wir im Moment unsere Online-Präsenzen. Bis rechtzeitig vor dem Festival das neue Layout veröffentlicht wird, könnt ihr schonmal auf dieser Seite stöbern, da nicht nur die Optik, sondern auch die Inhalte ein Lift-Up erhalten.

Wir haben beispielsweise aufgeschrieben, wie sich für ein schickes Auerworld-Festival engagiert werden kann, wer denn eigentlich dahinter steht und was das denn für uns bedeutet, ehrenamtlich ein Festival mit zweitausend Besuchern zu stemmen.

Grundlegendes zum Festival und zukünftig dann Programm, Anreise etc. etc. findet ihr in der neu geschaffenen Kategorie. Wir texten, redigieren und konzipieren fleißig weiter – und ihr könnt gern ein Feedback geben.

Entweder per mail oder über unsere Socialmedia-Kanäle facebook oder twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.