Generalüberholung des Palastes im nächsten Frühjahr

Das „Herz“ unseres Festivals muss und soll renoviert werden. Wer uns die letzten Jahre auf dem Festival begleitet hat oder auch zwischendurch im Palast unterwegs war, wird es bemerkt haben. Jung und frisch ist der gute alte Palast nicht mehr an jeder Stelle.

Vor 13 Jahren wurde der Weidenruten-Palast unter Leitung der Sanften-Strukturen-Crew erbaut. Er ist eines der ersten größeren Bauwerke der „lebendigen Architektur“ aus Weiden. Bauen mit und nach der Natur war die Motivation.

Im nächsten Frühjahr (wahrscheinlich zum Weidenrutenbindenwochenende) geht es an die Generalüberholung. In Kooperation mit dem ansässigen Förderverein Auerstedt werden wir die Bühne, den Turm und einige Träger wieder auf Vordermann bringen – und sind im nächsten Jahr dann stolz das Festival im rundumerneuerten Palast zu präsentieren.

Mehr Informationen zur Förderung findet ihr in der Pressemitteilung hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.