Tagesprogramm 2012

IN EIGENER SACHE

Festivaleröffnung

Freitag I 16:45 Uhr I Solarbühne

Ein neuer Versuch. Da es im letzten Jahr nicht so geklappt hat, stellen wir uns dieses Jahr erneut der Herausforderung – es gibt auch schon einen Freiwilligen!

Gruppenfoto

Sonntag I 12 Uhr I Außenbühne

Wir wollen euch alle zusammen auf einem Bild haben, für unser und euer Fotoalbum. Also kommt zahlreich und bringt gute Laune mit!

 

Konservenfrühstück

Samstag und Sonntag I ab 10 Uhr I Bar

Ab zehne off de Beene. Frühstücksmusik aus der Konserve von Nacke & Dei.

 

KULTURELLES

Der Hase und der Igel“

Samstag I 11 Uhr I Palastbühne

Erfreuliches Theater (Erfurt)

 

Afrikanische Rhythmen in der Toskana des Ostens“

Samstag I 13 Uhr I Palastbühne

Afrobeat meets Sila Laká (Weimar, Erfurt)

 

 

FREIRAUM

Samstag I tagsüber I Festivalgelände

Träume fangen I Traumraum

Begleitetes Malen I Farbraum

Kreatives aus der Dose I Farbkarton

Henna-Kunst I Körperfarbe

HULA HOOP” I Workshop

Schwarzlicht I Bodypainting

Schnitzkurs I Festivalgelände


WUSSTET IHR SCHON, DASS …

Samstag I 11 -17 Uhr I Vortragszelt

Energiegenossenschaften – die dezentrale Alternative!

Matthias, Projektentwickler für Energiegenossenschaften (Leipzig)

Gleichgewicht statt Wachstum – Postwachstumsökonomie

Jana, Transition Town Leipzig

Urban Gardening

Stefan, Stadtpflanzer

 

 

 

WAS BEWEGEN, SICH BEWEGEN … ODER KÖRPERKULTUR UNTER WEIDEN.

Samstag & Sonntag I Festivalgelände

Yoga I Entspannung für Körper und Geist

Capoeira I Tanz oder Kampf gegen die Widrigkeiten des Alltags

Tischtennis I Kicker und Co.

Fußball I Kleinfeldturnier mit und beim FC Auerstedt

Tanz I mit Gesang

Radeln I Klappradverleih mit Kulturradkarte

 

IM RAHMEN DES GANZEN …

Freitag I Samstag I Sonntag

 

Satthören I Hörspiele und offene Lesebühne I Hörspielwiese

Sattsehen I Gaggeldub + Kinotastik + Pirate Kitchen I Green Area

Satttanzen I Silent Disco I Leise Disko oder Schlafen ohne Bass im Ohr

Sattessen I Essen I Festivalgelände

 

*Wir haben unser Programm wie jedes Jahr sehr liebevoll zusammengestellt. Leider können wir nicht garantieren, dass alles so abläuft, wie wir uns das gedacht haben. Es wird jedoch eine sehr zentrale und gemütliche Anlaufstelle geben, an der wir versuchen, alles Geplante und Ungeplante in die Welt zu rufen und hoffen, dass es bei allen ankommt. Ihr findet sie ganz in der Nähe der Bar.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>